Am Freitag, dem 10.06.2016 veranstalteten wir einen Spendenlauf  im Stadion der Mühlbachaue für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Diese sportliche Aktion, von deren Erlös wir die Vor-Tour der Hoffnung (http://www.vortour-der-hoffnung.de)  unterstützen fand ein großes Echo bei allen Beteiligten.

Bei dieser Tour treten namhafte Sportler, Politiker, Manager und idealistisch gesinnte Bürger in die Pedale, um krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen. Am 9.8.16 wird die Tour der Hoffnung in Saulheim Station machen.

Bei dem Lauf kam es nicht auf die Geschwindigkeit der Kinder an, sondern auf die von ihnen zurückgelegte Strecke (auch gehen ist erlaubt). Die Kinder suchten sich im Vorfeld ihre persönlichen Sponsoren aus, die einen beliebigen Betrag pro gelaufener Runde spendeten, wobei eine untere Grenze von 0,50 € pro Runde (400m) festgelegt ist. Sponsoren können Opa, Oma, Tante, Onkel, Freunde und Nachbarn, aber auch Geschäftsleute, wie Bäcker, Apotheker, Banken etc. sein. Der Kreativität der Kinder waren bei der Sponsorensuche keine Grenzen gesetzt. In Anwesenheit von Verbandsbürgermeister Markus Conrad und den Beigeordneten der Ortsgemeinde Saulheim  Franz Daichendt und Torsten Wethlow liefen fast 300 Schüler für die gute Sache. Allen Sponsoren, der Firmen Eckes, Nieder-Olm, Firma Getränke Schmidt, Wörrstadt, dem SEB und  allen Eltern einen herzlichen Dank für ihre Unterstützung.

 http://www.vortour-der-hoffnung.de/2016/06/14/saulheimer-grundschueler-sammeln-mit-spendenlauf-fuer-aktion-vor-tour-der-hoffnung/ 

 

 

Spendenstand am 29.6.2016: 11687,60   Euro für die gute Sache