Das erste GTS-Fest der Grundschule Saulheim fand am 6.3.15 in Saulheim statt. Dazu stellten sich viele interessante Arbeitsgemeinschaften der Ganztagsschule in einem Mitmachprogramm vor. Die Kinder und Eltern hatten die Möglichkeit beim Tennis zuzuschauen, Handball mitzuspielen, beim Kochen und Backen aktiv zu werden, kreativ beim Werken mit Ton zu arbeiten, mit zu basteln, zu tanzen und zu werken.

Nach einer Begrüßungsfeier in der großen Aula durch den Schulchor der Grundschule Saulheim unter der Leitung von Lehrerin Karolin Grefig, der Flöten-AG mit Lehrerin Julia Mann und der Englisch-AG mit Johanna Jalonen teilten sich die weit über 200 Interessierten auf die Arbeitsgemeinschaften auf. Um den großen Andrang gerecht zu werden gab es noch weitere offene AG´s, z.B. Knobeleien rund um Mathematik, das Leseparadies, den Ruheraum, Spiele für die Freizeit, Fußball und Tischtennis-AG.

Für die Eltern und alle anderen hatte der Schulelternbeirat in der kleinen Aula ein Elterncafé aufgebaut, welches großen Anklang fand. Die Eltern hatten die Möglichkeit im Vorfeld am Mittagessen der Grundschule teilzunehmen und sich einen Eindruck von der Qualität der Küche und der neuen Mensa zu bilden. Nach der Begrüßung und dem Besuch der AG´s wurde eine gemeinsame Verabschiedung auf dem Schulhof mit einem einstudierten Lied durchgeführt. Die über 250 Besucher erlebten einen abwechslungsreichen Nachmittag mit vielen interessanten Eindrücken und konnten sich über die Aktivitäten und Bereiche der Ganztagsschule informieren.

Ein Dank nochmal an alle Eltern, die uns an diesem Nachmittag unterstützt haben.