... damit Schule ein Ort ist, an dem sich alle wohlfühlen.


Frau Susanne Pollok ist Schulsozialarbeiterin an den sechs Grundschulen der Verbandsgemeinde Wörrstadt.
Das Angebot der Schulsozialarbeit soll niederschwellig und leicht zugänglich sein. Es basiert auf Vertraulichkeit und Freiwilligkeit. Ziel ist es, nicht ausschließlich bei aufgetretenen Problemen zu intervenieren, sondern vor allem präventiv zu wirken. In erste Linie geht es darum, die Schüler schulisch, persönlich und familiär zu unterstützen.

Deshalb richtet sich das Angebot an Schüler, Lehrer  und Eltern. 

  • Einzelfallhilfe: Beratung, Unterstützung von Schülern und/oder Eltern in schulischen und familiären Angelegenheiten; Vermittlung weiterführender Hilfen
    (Die Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht)
  • Gruppenangebote für Klassen zur Förderung der sozialen Kompetenz
  • Begleitung am Übergang Kindergarten – Schule und Übergang zur weiterführenden Schule


     Erreichbarkeit:

    Kontakt kann über die Schule hergestellt werden.